Der Eintritt ist frei – kein Wegezoll!

12 Tage lang, vom 04. bis 15. August 2017, begibt sich eine Stadt ins Mittelalter zurück. Täglich von 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr und darüber hinaus werden die Besucher auf dem Festsplatz an der Lechuferstraße, um einige Jahrhunderte zurückversetzt. Wer daran teilhaben möchte, braucht keinen Wegezoll zu berappen – der Eintritt ist frei.
Erleben Sie die Kunst des alten Handwerkes, wie Schmieden, Glasbläserei und Papierwaschen, welches in althergebrachter Weise von den Handwerkern vorgeführt wird und in seiner Vielfalt immer etwas für den Gast zu bieten hat. Filigrane Kupferarbeiten und fein gearbeiteter Schmuck werden ebenso feilgeboten. Kulinarische Schmankerl lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. An allen Ecken laden aromatische Düfte zum Essen und Trinken ein.
Narren, Gaukler, Spielleute und Minnesänger ziehen schabernacktreibend, musizierend und spielend durch die Staßen. Immer wieder erfüllen die Klänge mittelalterlicher Musik den ganzen Markt. Im Streichelzoo erlebt man Tiere hautnah. Darüber hinaus werden für unsere kleinen Gäste jeden Nachmittag Spiele angeboten. Nach Einbruch der Dunkelheit ist der Historische Markt noch lange nicht zu Ende. Feuerschlucker, Fakire und orientalische Tänzerinnen zeigen ihre Kunst. Bei gutem Essen und süffigem Bier klingt der Abend langsam aus.

Über 70 Stände werden den Historischen Markt zu einem Erlebnis machen. Hier ein kleiner Auszug:

Mittelalterliche Musik und Gaukler erfreuen Sie

Furunkulus Bladilo die Spielleute der Ewigkeit – Fabula – The Sandsacks – Weltenkrieger – Bohemian Bards – Ruven Nagel Kristallkugel Jonglage – Duo Dr. Bombastus & Bruder Leonardo – Wahrsagerei –  Akrobatik – Feuerjongleure – Kinderschminkerei – mittelalterliche Tänze – Fakir – Puppenspieler -Spieleecke für Kinder (Aufzählung beispielhaft)

Altes Handwerk und Wohltuendes

Papiermacher – Bändchenweber – Besenmacher – Flechter – Badehaus – mittelalterliche Webkunst – Goldschmied – Seilerei – Pinselmacher – Massagestübchen – Münzprägen mit Hoerbiger und viele mehr…

Kulinarisch verwöhnt Sie

Gasthof „Zum Keppeler“ – Kantine-Partyservice Werner + Simone Schmid – Namaste – Gleich Group – Konrad’s Hüttenzauber – Eisenbahnersportverein – Omas Pfannkuchen Brumbach – Hollerstand – Catering Keppeler –  Schlossbrauerei Kaltenberg, Ausschank vom Trachtenverein Schongau